Das neue kabellose Ladegerät von WildCharge Inc. wurde kürzlich mehrfach ausgezeichnet und hat das Interesse der Elektronik-, Automobil- und Möbelindustrie als eines der ersten kabellosen Ladegeräte geweckt.

Zuletzt wurde das Produkt des Unternehmens, der 'WildCharger', mit dem Best of Innovations Award 2008 der International Consumer Electronics Show ausgezeichnet. Die in der Kategorie Portable Power verliehene Auszeichnung wurde dem Unternehmen von der Consumer Electronics Association verliehen. Im vergangenen Monat wurde der WildCharger als eine der besten Erfindungen des Jahres 2007 des TIME Magazine ausgezeichnet.

Derzeit kostet das WildCharger-Ladegerät auf der Website des Unternehmens 60 US-Dollar. Zusätzlich zu den Pads müssen Adapter für verschiedene Mobiltelefone und andere Geräte gekauft werden, die für 30 bis 35 US-Dollar erhältlich sind, je nachdem, ob sie zusammen mit dem Pad oder getrennt vom Pad gekauft werden. Das Unternehmen bietet derzeit Adapter für AT & T / Cingular-, Verizon-, Sprint-, Alltel- und T-Mobile-Telefone von Motorola RAZR an. In Zukunft sollen auch Adapter für iPod Nanos, Blackberries und iPhones angeboten werden. Das Ladegerät ist sogar stark genug, um Laptops mit Strom zu versorgen.

Letztendlich hofft WildCharge-Präsident Izhar Matzkevich, dass führende Unternehmen aus der Elektronik- und anderen Industrie die WildCharge-Technologie in ihre Produkte einbinden werden, was viele Unternehmen bereits vorhaben.

WildCharge entwickelt die Technologie seit 2001 und behauptet, der erste und einzige Anbieter von Technologie dieser Art zu sein. Wenn das Pad in eine Wandsteckdose eingesteckt ist, wird der Strom von der Oberfläche des Pads auf die elektrischen Kontakte des Geräteadapters übertragen. Laut WildCharge ist diese Energieübertragung im Grunde genommen zu 100% effizient und strahlt keine schädlichen Strahlen oder Magnetfelder aus.

WildChargers ist nicht nur praktisch, sondern bietet auch Vorteile für die Umwelt, da keine separaten Geräte erforderlich sind, für die separate Netzstecker erforderlich sind, da mit einem Pad bis zu fünf Geräte gleichzeitig geladen werden können. Die Technologie minimiert auch die Anzahl der Einwegladegeräte. Da WildChargers mit jedem Telefon mit eingebetteter Technologie oder entsprechendem Adapter funktioniert, müssen Kunden, die ihre Telefone aktualisieren, keine neuen Ladegeräte kaufen.

Weitere Informationen: www.WildCharge.com