Der tragbare HydroPak-Stromversorger wird von Horizon und Millenium Cell entwickelt.

Die HydroPak-Brennstoffzelle ist ein tragbarer Stromgenerator, der mit einer einzigen Einwegpatrone bis zu 14 Stunden Strom liefern kann. Die $ 20-Patronen sind wasseraktiviert und mehrere Jahre haltbar.

Das HydroPak basiert auf einer Zusammenarbeit zwischen Horizon-Brennstoffzellen und der Speichertechnologie "Hydrogen-on-Demand" von Millennium Cell. Die Unternehmen hoffen, Verbraucher und Fachleute anzulocken, die derzeit Generatoren und Batterien für ihre Fernspeisung benötigen. Das HydroPak könnte Anwendungen für Camping, Bau, Notfall und andere Zwecke haben.

Das Gerät, das sich noch in der Beta-Phase befindet, ist für ein Brennstoffzellenprodukt relativ kostengünstig und kostet zusätzlich zu den Einwegpatronen rund 400 US-Dollar. Das HydroPak ist emissionsfrei, leicht und arbeitet geräuscharm. Mit einer wasseraktivierten Patrone können 400 Watt über eine Netzsteckdose und zwei USB-Anschlüsse erzeugt werden. Damit können alle Geräte von tragbaren Lampen, Notebooks, tragbaren Fernsehgeräten und Ad-hoc-Kommunikationsnetzen für insgesamt 14 Stunden ohne Unterbrechung mit Strom versorgt werden.

Horizon und Millenium Cell planen, das HydroPak vom 7. bis 10. Januar auf der Consumer Electronics Show (CES) im Las Vegas Convention Center zu präsentieren. Vom 29. bis 30. Januar werden die Unternehmen das Produkt auch auf dem Tactical Power Sources Summit 2008 an der Georgetown University in Washington, DC, für das US-Militär demonstrieren. Neben dem HydroPak wird auch ein HydroPak Mini vorgestellt, der in den USA eingesetzt werden kann Verbrauchergeräte wie Mobiltelefone, PDAs und tragbare Mediaplayer.

Underwriters Laboratories evaluiert das Produkt derzeit, und Horizon und Millenium Cell gehen davon aus, dass es Mitte 2008 genehmigt wird. Dann wird Horizon mehrere tausend Einheiten herstellen, die im Laufe des Jahres verkauft werden sollen. Weitere Produkte werden 2009 auf den Markt kommen.

über: Efficient Energy

Zitat : HydroPak Fuel Cell Could Replace Generators, Batteries (2008, 4. Januar), abgerufen am 25. Dezember 2019 von https://phys.org/news/2008-01-hydropak-fuel-cell-batteries.html Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht . Abgesehen von fairen Geschäften zum Zwecke des privaten Lernens oder Forschens darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken.