(Phys.org) - Jeder, der den neuesten Stand der Robotertechnologie verfolgt, kennt mit ziemlicher Sicherheit den AlphaDog von Boston Dynamics, das mechanische Packmaultier und der Nachkomme des ursprünglichen Big Dog, der auf Geheiß von DARPA gebaut wurde. Es ist alles Teil dessen, was seine Entwickler es Legged Squad Support System (LS3) nennen. Hochleistungsroboter für den Transport von Dingen für Truppen, die auf dem Feld unterwegs sind. Einige mögen die Roboter für beängstigend oder sogar für gruselig halten, aber was nicht zu leugnen ist, ist, dass dieses neueste Mitglied der LSSS wirklich beeindruckend ist. Es wirkt nicht nur selbstbewusster als beim letzten Auftritt auf YouTube, sondern auch leiser und kann nun einem Soldaten ohne fremde Hilfe folgen.

Es könnte sein, dass viele Leute zu viele Science-Fiction-Filme gesehen haben, da AlphaDog von Natur aus nichts Beängstigendes hat. er marschiert einfach von einem Punkt zum nächsten und kracht notfalls durch die Bürste zum gewünschten Ziel. Vielleicht liegt es an der Größe; AlphaDog ist viel voluminöser als ein Pferd und wahrscheinlich schwerer. Es ist auch stark, in der Lage, bis zu 400 Pfund Ausrüstung zu tragen, und jetzt in der Lage, für zwanzig Meilen zu gehen, bevor eine Aufladung benötigt wird.

Möglicherweise regt die Entwicklungslinie der LSSS-Linie die Vorstellungskraft an und lässt die Zuschauer das Schlimmste befürchten. Wo früher die Big-Pack-Roboter eher wie Pfeifenträume für das Fünfeck wirkten, ist jetzt fast sicher, dass diese neuen Robotertypen in unserem Leben und vielleicht schon in wenigen Jahren auf dem Schlachtfeld eingesetzt werden. Und deswegen ist es nicht schwer vorstellbar, dass eines Tages Herden von ihnen voll bewaffnet über das Gelände stürmen und alles zerstören, was ihnen in den Weg kommt. eine unaufhaltsame Kraft, die seit den Tagen der Panzerdivisionen im Zweiten Weltkrieg nicht mehr gesehen wurde.

Derzeit kann AlphaDog mit einer Geschwindigkeit von nur wenigen Kilometern pro Stunde oder einem Schritt von bis zu fünf laufen. Nicht schnell genug, um mit Soldaten Schritt zu halten, die sich normalerweise mit einer Geschwindigkeit von sieben bis zehn Meilen pro Stunde fortbewegen. Daher besteht das nächste Ziel für die Ingenieure von Boston Dynamics darin, diese Geschwindigkeit zu steigern, ohne die Distanz zwischen den Wiederaufladungen zu beeinträchtigen. Angesichts des bisherigen Entwicklungsfortschritts werden nur wenige bezweifeln, dass sie diese Marke erreichen, und sie wahrscheinlich übertreffen, was wir alle zweifellos sehen werden, wenn AlphaDog das nächste Mal auf YouTube auftaucht.