Warum haben wir Fingerabdrücke?

(PhysOrg.com) - Im Gegensatz zu den meisten Falten auf unserem Körper, die durch Biegen und Dehnen der Haut entstehen, sind Fingerabdrücke nicht das Ergebnis wiederholter Bewegungen. Jeder von uns wird mit einem einzigartigen Satz von ihnen geboren, obwohl Wissenschaftler ...

Kohlmeise entpuppt sich als Killer

(PhysOrg.com) - Die Kohlmeise ist ein aggressiver Singvogel, der in Großbritannien, Kontinentaleuropa, Teilen Nordafrikas und weiten Teilen Asiens vorkommt. Es wird angenommen, dass es hauptsächlich von Samen, Nüssen, Früchten, Insekten, Käfern und Spinnen überlebt.

Isopod ersetzt Fischzunge

(PhysOrg.com) - Zum ersten Mal wurde auf den Kanalinseln in Europa ein Isopod entdeckt, der die Zunge eines Fisches ersetzt. Der marine Isopod, der von seinem Entdecker als abscheulich und bösartig beschrieben wird, ist ein seltener Fund.

Verlorene Welt in Papua-Neuguinea gefunden

(PhysOrg.com) - Eine BBC-Expedition im Krater eines erloschenen Vulkans in Papua-Neuguinea (PNG) hat eine verlorene Welt mit Dutzenden seltsamer neuer Arten und seltener Tiere entdeckt, darunter neue Frösche, eine .. .

Symmetrische Gehirne können von Vorteil sein

(PhysOrg.com) - Viele Studien haben eine weitverbreitete Asymmetrie im Gehirn verschiedener Spezies, einschließlich des Menschen, festgestellt und die meisten haben angenommen, dass Asymmetrie von Vorteil ist. Ein neues Papier, veröffentlicht in den Proceedings der Royal Society ...

Die Entwicklung der Orchideen

(PhysOrg.com) - Charles Darwin und viele andere Wissenschaftler sind seit langem verwirrt über die Entwicklung der Orchideen, der größten und vielfältigsten Familie von Blütenpflanzen auf der Erde. Jetzt gibt die genetische Sequenzierung Wissenschaftlern Einblicke ...

Ausgestorbene Ziege war kaltblütig

(PhysOrg.com) - Eine ausgestorbene Ziege, die auf einer kargen Mittelmeerinsel lebte, überlebte Millionen von Jahren, indem sie an Größe verlor und kaltblütig wurde, was bei Säugetieren noch nie zuvor entdeckt wurde.

Die Evolution kann große Sprünge machen

(PhysOrg.com) - Eine neue Studie mit Tausenden von Pflanzen- und Tierarten legt nahe, dass neue Arten aus seltenen Ereignissen hervorgehen können, anstatt durch eine Anhäufung kleiner Änderungen, die als Reaktion auf Änderungen in der Umwelt vorgenommen wurden.

Schweinefleisch im Labor gewachsen

(PhysOrg.com) - Wissenschaftler der Universität Eindhoven in den Niederlanden haben zum ersten Mal Schweinefleisch im Labor gezüchtet, indem sie Zellen von einem lebenden Schwein extrahierten und in einer Petrischale züchteten.

Schimpansen tanzen im Angesicht des Feuers

(PhysOrg.com) - In Westafrika wurden ungewöhnliche Verhaltensweisen bei wilden Schimpansen angesichts von Grasbränden beobachtet. Die Schimpansen gerieten weder in Panik noch flohen sie, und einige machten rituelle Vorführungen, die darauf hindeuten, dass sie Feuer und ...

Füße können der Schlüssel zur Handevolution sein

(PhysOrg.com) - Wissenschaftler in Kanada haben mithilfe eines mathematischen Modells die Entwicklung von einer affenähnlichen Hand zur modernen menschlichen Hand simuliert und festgestellt, dass sich Veränderungen in unseren Fingern und Händen parallel dazu entwickelten ...

Grüne Meeresschnecke macht Chlorophyll wie eine Pflanze

(PhysOrg.com) - Wissenschaftler der Universität von Südflorida in Tampa haben herausgefunden, dass eine grüne Meeresschnecke Chlorophyll wie eine Pflanze synthetisieren kann. Damit ist sie das erste Tier, von dem bekannt ist, dass es zu dieser Leistung fähig ist.

Bizarre Riesenoarfish gefilmt (w / Video)

(PhysOrg.com) - Ein seltener Riesenfisch, wahrscheinlich der größte knöcherne Fisch im Ozean, wurde vor dem Golf von Mexiko gefilmt. Dies ist möglicherweise das erste Mal, dass der Fisch in seiner natürlichen Umgebung beobachtet wurde.