6. JUNI 2012 - Die Registrierung für das TCT 2012 (Transcatheter Cardiovascular Therapeutics), das jährliche wissenschaftliche Symposium der Cardiovascular Research Foundation, das vom 22. bis 26. Oktober 2012 zum ersten Mal in Miami, Florida, stattfindet, ist ab sofort möglich. TCT ist das weltweit führende Bildungstreffen, das sich auf interventionelle Herz-Kreislauf-Medizin spezialisiert hat.

Jedes Jahr verändern bahnbrechende wissenschaftliche Fortschritte in der interventionellen Kardiologie, die auf der TCT vorgestellt wurden, die Art und Weise, wie Herzkrankheiten, die häufigste Todesursache in den USA, betrachtet und behandelt werden. Während der Late Breaking Trials-Sitzungen werden die Forscher die klinische Gemeinschaft und die Öffentlichkeit über die neuesten Fortschritte bei perkutanen Herzklappen sowie über neue Therapien und Medikamente zur Behandlung und Vorbeugung von Herzinfarkten auf dem Laufenden halten. Diese Sitzungen finden am Mittwoch, den 24. Oktober, und am Freitag, den 26. Oktober, statt.

TCT 2012 bietet auch spezielle Tracks für Herzchirurgen und Krankenschwestern und Technologen. TCT: Ein integrierter Track für Herz- und Gefäßchirurgen wird wertvolle Daten und Schulungen zu Fortschritten bei chirurgischen und transkatheter Herzklappenerkrankungen, fortschrittlichen chirurgischen Techniken und Technologien, perkutanen Ansätzen, strukturellen Herzerkrankungen, Aortenendotransplantaten und Aneurysma-Reparaturen liefern, um diese zu verbessern Ergebnisse für Patienten, die sich einer Herzoperation unterziehen. Das jährliche Symposium für kardiovaskuläre Krankenschwestern und Technologen, das jetzt im 21. Jahr stattfindet, wird neue Trends und Katheterlaborverfahren aufzeigen, die für die alliierten Angehörigen der Gesundheitsberufe von wesentlicher Bedeutung sind.

TCT 2012 wird in Zusammenarbeit mit dem American College of Cardiology (ACC) präsentiert. Seit mehr als 20 Jahren bietet TCT interventionellen Kardiologen auf der ganzen Welt modernste Techniken und Schulungen. Letztes Jahr fand die TCT in San Francisco statt, wo fast 12.000 Besucher anwesend waren.

Zur Verfügung gestellt von der Cardiovascular Research Foundation